Sphagnum Moos


Sphagnum Moos speichert sehr gut Feuchtigkeit und wird erfolgreich in folgenden Bereichen der Landschildkrötenhaltung eingesetzt:

Überwinterung

Das feuchte Sphagnum Moos wird als Alternative zu Buchenlaub (oder eine Mischung von Moos & Buchenlaub) auf das Substrat gelegt in dem die Schildkröte überwintert. Vorgehen: Maulwurfserde/Gartenerde oder ein Gemisch aus Kokosfaser und Rindenhumus in eine Kiste - Schildkröte oben drauf - Moos auf Schildkröte. Eingraben wird sie sich selbst.

Aufzucht von Schlüpflingen

Das Sphagnum Moos ist bei Jungtieren sehr gut als Unterschlupfmöglichkeit geeignet und wird auch gerne angenommen.

Sphagnum Moos erhält man z.B. als 200 Gramm Ziegel gepresst. Dieser ergibt etwa 6 Liter fertiges Sphagnum Moos.

Bestellmöglichkeit:

Hinweis: Sphagnum steht in Deutschland unter Naturschutz und darf nicht eingesammelt werden.