Zur Ausstattung des Freigeheges und Frühbeets

hallo florian
ich glaue hier ist der beitrag richtig und nicht bei terrarium 😉

1. also, ich habe meinen eltern deine seite gezeigt und wir überlegen jetzt eine kleine anlage in unsere garten einzurichten. das werden glaub ich ca 2 quadratmeter + frühbeet sein. :-). leider steht neben dem vorgesehenen platz eine efeuhecke. meinst du ,das wenn ein feinmaschiges netz über die anlage gespannt ist und keine blätter hinein fallen können, keine gefahr für meine kleine schildkröte besteht?

2. unser frühbeet hat solche deckel mit doppelschicht und luft dazwischen, bei den wänden allerdings nicht, das kommt weil es eigentlich für pflanzen gedacht ist. muss ich jetzt ein neues frühbeet anschaffen weil es darin im winter/ herbst zu kalt wird oder geht das auch so? ich könnte ja mal ein thermometer hineinlegen.

3. in unserem garten ist rasen, der aber seit jahren nicht mehr gedüngt wurde. die blumenerde auch nicht. weil rasen nicht gut ist meintest du ja dass man trockene, kiesige flächen haben soll. wie kann ich den rasen umwandeln? außerdem frisst meine schildkröte kleine steine, wenn ich sie auf der terrasse/ oder dem frübeet laufen lasse. ist das schlecht und was kann man dagegen tun?

4. darf sie beetrosen in ihrem freigehege haben? die stehen nämlich in unserem beet drin. und was für boden soll dann in das frühbeet rein? es würde weiterhin auf der terrasse stehen. es ist mit netz abgedeckt und die anlage würde auch durch ein netz geschützt sein.
geht sie dann zum schlafen immer in das frühbeet? ich bezweifle das etwas. am liebsten schläft sie in einem “Häuschen” ( umgedrehter tontopf mit öffnung).

danke für die letzte antwort!
lg Mareike

---Antwort---
Hallo Mareike,

1) Sehr gut :)! Wenn sie die Blätter nicht fressen können, besteht keine Gefahr.

2) Hier kann ich nur sagen: Je dicker die Wände des Frühbeets, desto besser.

3) Ich habe im Baustoffhandel eine große Menge Sand/Kies Gemisch gekauft (kostet nur wenige Euro) und dieses auf dem Rasen verteilt.

4) Bzgl Beetrosen bin ich leider überfragt. Normale Gartenerde ist auch im Frühbeet das beste, am besten so, dass sie sich eingraben kann. Wenn du im Frühbeet auch einen Unterschlupf einrichtest wie z.B. diese Schildkrötenhöhle einrichtest, schläft sie vielleicht auch darin.

Gruß
Florian