Schildkröte macht quakende Geräusche

Die Landschildkröte einer Halterin macht Geräusche, die sie sich nicht erklären kann. Was das Geräusch nicht ist Es ist kein Fiepsen und kein Geräusch, welches die Schildkröte beim Atmen von sich gibt.Es ist kein piepsendes Geräusch, das Männchen bei der Paarung machen.Es ist kein Zischen durch aus den Lungen gepresste Luft, das ensteht weil die…
Mehr lesen

Neuer Geschlechtsbestimmungstest für Schildkröten

Ein großes Problem bei der Schildkrötenzucht besteht darin, dass man besonders viel Geduld aufbringen muss, um das Geschlecht seines Nachwuchses zu kennen. Das Geschlecht von Schildkröten ist tatsächlich oft erst nach mehreren Jahren erkennbar. Will der Züchter dennoch das Geschlecht seines Nachwuchses wissen, musste er bisher auf meist sehr invasive Methoden, wie z.B. chirurgische Eingriffe…
Mehr lesen

Schildkrötengehege – welche Pflanzen im Gehege für Landschildkröten?

Inbesondere im Frühjahr taucht immer wieder die Frage auf "Welche Bepflanzung ist die richtige im Landschildkröten-Gehege?" Folgende Pflanzen eignen sich besonders gut für die Bepflanzung im Freigehege für Schildkröten: Currykraut (Helichrysum italicum):Das Currykraut wird auch Currystrauch oder italienische Strohblume genannt und hat eine Wuchshöhe von 20-50 cm. Stammt aus Südeuropa und dem Mittelmeerraum. Gut als…
Mehr lesen

Freigehege-Begrenzungen für Schildkröten / Gehege-Umrandung Landschildkröten

Bei der Begrenzung für das Schildkrötengehege ist einzig und alleine wichtig, dass diese nicht von den Schildkröten überwunden, also überklettert, werden kann. Die Mindesthöhe sollte daher 25 cm betragen und die Begrenzung sollte so glatt sein, dass Landschildkröten nicht daran hochklettern können. Darüber hinaus sollte die Umrandung eines Schildkrötengeheges nicht durchsichtig sein, damit Schildkröten diese…
Mehr lesen